Interessengemeinschaft Hirzbergbahn e.V.

Veranstaltungshinweis

Einladung zum Vortrag über die schmalspurige Feldabahn Dorndorf – Kaltennordheim von Dr. Martin Walter, (Stadtlengsfeld)
Am 16. März 13:00 Uhr lädt die IG Hirzbergbahn zu einem etwa 90 minütigem Vortrag ins Bürgerhaus 99887 Georgenthal, Bahnhofstraße 8, ein.
Die alte Schmalspur-Feldabahn fuhr ab 1879 von Bad Salzungen nach Vacha und Dorndorf nach Kalten-nordheim. Bad Salzungen - Vacha wurde 1905 auf Normalspur umgebaut, das Feldatal folgte 1934. Im Mittelpunkt des Vortrages steht der einstige Trassenverlauf, welcher – im Gegensatz zur landläufigen Annahme eben etwa 40% nicht auf der Straße verlief, zudem bis in die heutige Zeit auch mehrere Umbauten der Straßenführung im Feldatal erfolgten.

Grundlage für die Ermittlung des Trassenverlaufes und der Haltepunkte ist der 1882 von der Firma Krauss und Co. als Hersteller und Betreiber veröffentlichte Lageplan. Eine anschaulichere und genauere Analyse wurde mit Hilfe von Fotos in Büchern über die Feldabahn, auf Ansichtskarten oder anderen Aufnahmen (u.a. historische Luftbilder) möglich. Deren Aufnahmestandorte wurden ermittelt und von dort neu fotografiert. Mit Hilfe der Lagepläne des Baues der Normalspurstrecke 1934 wurde der Verlauf der alten Schmalspur-Feldabahn in Google Earth nachgezeichnet. Ein Vergleich mit historischen Fotos zeigt, was heute noch sichtbar ist. Den Abschluß und Höhepunkt bilden zwei Filme, die bei Recherchen im Bundesarchiv Koblenz entdeckt wurden. Sie behandeln Schmal- und Normalspur anläßlich der Einweihung im Jahr 1934, zusätzlich aber auch weitere interessante Themen wie u.a.

  • Bauarbeiten am Rügendamm
  • Bauarbeiten am Nord-Süd-Tunnel der Berliner S-Bahn
  • Abtragen des Schönhuter, Niederauer und Finstergrund-Tunnels
  • Die Reichsautobahnstrecke Elbing – Königsberg.
Über Ihr Interesse freut sich bereits jetzt die IG Hirzbergbahn e.V. Georgenthal.

Weitere Nachrichten:

Veranstaltungen

An beiden Tagen konnten Besucher von 10 bis 18 Uhr am Samstag und von 10 bis 16 Uhr am Sonntag Miniaturbahnanlagen verschiedener Spurweiten bewundern. Zusätzlich präsentierten ... Händler ein umfangreiches Sortiment an Modellen, Ersatzteilen und Fachliteratur zum Verkauf. Zwischen Gotha und Emleben verkehrte ein Leichtverbrennungstriebwagen (LVT) im Pendelverkehr, betrieben von der Erfurter Bahnservice GmbH (EBS).

Insgesamt gab es 14 Fahrten, die von über 500 Fahrgästen genutzt wurden, sei es, um mit dem oft als "Ferkeltaxi" bezeichneten Triebwagen nach Emleben zu gelangen oder einfach, um in Erinnerungen zu schwelgen. Seit Dezember 2011 findet auf dem Teilstück Gotha - Emleben der Ohratalbahn kein regelmäßiger Personenverkehr mehr statt. Die Fahrten der IG Hirzbergbahn dienen dazu, für eine Wiederinbetriebnahme dieser Strecke zu werben. Im Jahr 2023 konnte ein erster Erfolg gefeiert werden, insbesondere durch die Bemühungen der vielen Beteiligten, die zur Sanierung des Streckenabschnitts von Emleben nach Ohrdruf beitrugen. Einzelne Verkaufsstände und Modellbahnanlagen in verschiedenen Spurweiten sowie das gastronomische Angebot rundeten die erfolgreiche Ausstellung ab. Das Thüringen Journal im MDR berichtete am Abend des 4.11.2023 in einem kurzen Beitrag über die Modellbahnausstellung und die Sonderfahrten . Am 05.11.2023 trafen bei der Ausfahrt in Emleben am Bahnübergang der Leichtverbrennungstriebwagen 772 345 der Erfurter Bahnservice GmbH (EBS) und ein Robur LF8 aufeinander.

Hier können sie sich Heft Nr. 69 als Probe anschauen. Das aktuelle Heft oder auch ältere Hefte, sowie ein Jahres-Abonnement können sie gerne mit einer E-Mail unter der Mailadresse ighb-infoblatt@gmx.de (oder im Kontakt-Formular) anfragen und erwerben. (Einzelheft: 2,40€, Jahres-Abonnement: 13,60€ inkl. Versand)

1 / 5
Cover des Infoblatt No. 69
2 / 5
Seite 2 des Infoblatt No. 69
3 / 5
Seite 3 des Infoblatt No. 69
4 / 5
Seite 4 des Infoblatt No. 69
5 / 5
Seite 5 des Infoblatt No. 69

Das IGHB Info-Blatt

Unser Infoblatt erscheint vierteljährlich und berichtet zu folgenden Themen:

- Vereinsarbeit

- Regelspur:

Werkstattnotizen Standort Gotha

Aktuelle Meldungen und Interessantes zum Thema Regelspur, Schwerpunkt Thüringen

- Schmalspur:

Werkstattnotizen Standort Georgenthal

Aktuelle Meldungen und Interessantes zum Thema Schmalspur, Schwerpunkt Thüringen

- Straßenbahn:

Aktuelle Meldungen und Interessantes zum Thema Straßenbahn, Schwerpunkt Thüringen

- Kurznachrichten

- Termine

Das Infoblatt können Sie ebenso in folgenden Buchhandlungen erwerben:

  • Schmitt&Hahn KG Bahnhofsbuchhandlung Eisenach Bahnhofstraße 35 99817 Eisenach Tel. 03691 77128
  • Schmitt&Hahn KG Bahnhofsbuchhandlung Erfurt Willy-Brandt-Platz 12 99094 Erfurt
  • Schmitt&Hahn KG Bahnhofsbuchhandlung Weimar Schopenhauerstr. 2 99423 Weimar Tel. 03643 502088
  • Schmitt&Hahn KG Bahnhofsbuchhandlung Gera Bahnhofsplatz 3 07545 Gera Tel. 0365 8005916
  • Schmitt&Hahn KG Bahnhofsbuchhandlung Lutherstadt Wittenberg Am Hauptbahnhof 5 06886 Lutherstadt Wittenberg Tel. 03491 4200055
  • Schmitt&Hahn KG Bahnhofsbuchhandlung Plauen/Vogtl.
  • Modellbahnfachgeschäft Am Bahnsteig 4 Gotha Mönchelsstraße 11 99867 Gotha Tel. 03621 7374547
  • Modelleisenbahnen & Modellspielwaren Erfurt Magdeburger Allee 149 99086 Erfurt Tel. 0361 7312182
  • Schauen Sie vorbei!

    Arbeitseinsätze:

    jeden Samstag ab 10 Uhr im Vereinsgelände Friedensstraße 16, 99887 Georgenthal/Thür.

    Oder werden Sie Mitglied!

    Kontaktieren Sie uns!

    Hier können Sie uns kontaktieren, wenn Sie An-/Fragen jeglicher Art, Anmerkungen oder sonstige Bedürfnisse haben! -->

    Fragen zum IGHB Infoblatt bitte direkt an
    ighb-infoblatt@gmx.de

    Bei der Verwirklichung der Vereinsziele besteht wie vielerorts auch hier das Problem der Finanzierung.
    Daher ist dem Verein jegliche finanzielle, logistische und persönliche Unterstützung stets willkommen.
    Auf Wunsch erhalten Sie ab einem Spendenbetrag von 20€ eine Spendenquittung. (Bitte teilen Sie uns dazu Ihre vollständige Anschrift mit)

    Bankverbindung:

    Kreissparkasse Gotha

    Konto: 750 039 264

    BLZ: 820 520 20

    IBAN: DE57 8205 2020 0750 0392 64

    SWIFT-BIC: HELADEF1GTH

    *Pflichtfeld

    noahwalz.com